Dr. med. Anja Deutschmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Zusatzbezeichnung Psychotherapie.

Psychotherapie Dresden, Verhaltenstherapie Dresden, Therapie Dresden, Psychosomatik Dresden. Dresden-Striesen. Dresden-Blasewitz

 
Herzlich Willkommen auf meiner Webseite...

... auf der ich Ihnen Informationen über meine Arbeit geben möchte.Meine Praxis ist eine allgemeinmedizinische Praxis mit Schwerpunkt Psychotherapie und Psychosomatik. Die angewendete Therapieform ist die Verhaltenstherapie, welche als Einzelsitzungen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Als Fachärztin für Allgmeinmedizin kann ich Sie zudem hausärztlich betreuen, was die psychosomatische Grundversorgung mit einschließt. Andere Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen und somit privatärztlich angeboten.

 

Meine verhaltenstherapeutische Arbeit stützt sich auf einen lösungsorientierten Ansatz, bei dem der Therapeut einerseits als Spezialist für Problemlösestrategien, der Patient andererseits als Experte seiner selbst gilt. Und warum Verhaltenstherapie? Weil dabei eben nicht nur geredet wird, sondern Lösungen über Taten gefunden werden können - letztlich eben...

 

Reden und Tun!

 

Ganz so simpel ist es natürlich nicht. Sorgen und Nöte haben viel mit Ängsten und eingeschliffenen Verhaltensmustern zu tun, die irgendwann im Leben erlernt wurden. Doch es ist genauso gut möglich, Ängste wieder zu verlernen und hinderliche Verhaltensweisen durch konstruktivere zu ersetzen. Praktische Übungen sind aus der Verhaltenstherapie nicht wegzudenken und letztlich der Schlüssel für Ihren Erfolg. Das mag vielleicht in Ihrer konkreten Situation kaum vorstellbar sein und deshalb sollten Sie auch wissen, dass jede gute Therapie Ihnen immer gerade an der Stelle die Hand reicht, an der Sie gerade stehen. Die Verhaltenstherapie ist auch zukunftsorientiert. Um das gegenwärtige Problem zu erfassen, wird natürlich die Vergangenheit beleuchtet, aber das Ziel der Einzelsitzungen ist es vordergründig, zukünftig die Lebensqualität zu steigern. Destruktive Verhaltens- und Gedankenmuster können unter Anleitung des Therapeuten durch Sie selbst erkannt und verändert werden und zu den Zielen führen, die Sie sich als Person wünschen.

 

Wagen Sie sich an die Praxis, Sie wissen schon...

 

Reden und Tun!