Videosprechstunde

Aufgrund der Coronakrise ist auch eine Online-Therapie über Videosprechstunde möglich. Diese wird ebenfalls von den Krankenkassen getragen.

 

Der Videodienstanbieter muss für die Kassenärztliche Vereinigung zertifiziert sein und die Anforderungen des Datenschutz erfüllen. Die Umsetzung ist sehr leicht zu handhaben. Patienten benötigen nur einen Laptop (oder ein Handy), mit welchem Videotelefonie möglich ist. 

 

Für die Videosprechstunde können Sie sich über das Kontaktformular anmelden. Dort können Sie auch weitere Fragen zur Videosprechstunde stellen.